Winterstraßenfest 2018

Nach dem überragendem Erfolg im vergangenem Jahr haben sich die Verantwortlichen der IG Backesfeld auch in 2018 dafür entschieden, das Winter-Straßenfest erneut zu veranstalten.

Am 13. Januar 2018 ab 16:00 Uhr haben sich die Bewohner des Neubaugebiets getroffen, um diese junge Tradition fortzuführen und sich gemeinsam auszutauschen und einen schönen Abend zu verbringen.

Die über 30 Teilnehmer haben ihre letzten Vorräte der vergangenen Weihnachtstage zusammen getragen und so konnte in großer Runde der letzte Glühwein und heiße Apfelwein getrunken werden, während Plätzchen und andere Weihnachtssnacks aufgetischt wurden.

Auch das durchwachsene Wetter hat mitgespielt und so hat trotz kühler und stark bewölkter Wetterlage der Abend ohne Regen stattgefunden.

Großer Diskussionsbedarf gab es rund um den von der Stadt noch in 2017 versprochenen aber noch immer nicht begonnenen Bau des Spielplatzes. Auch der Vorstand der IG Backesfeld konnte den Bewohnern leider keine näheren Informationen geben. Die Stadtverwaltung soll in kurzer Zeit angesprochen werden, so dass zeitnah mit dem Bau begonnen werden kann.

Dafür wurden aber bereits heute die Bewohner eingeladen, an den zwei bereits jetzt terminierten Straßenfesten in den nächsten Monaten teilzunehmen.

Zum einen ist es das durch die CDU Froschhausen organisierte und gesponserte Straßenfest am 20. Juni und das inzwischen legendäre Sommer-Straßenfest, dass in diesem Jahr auf mehrfachen Wunsch um einen Monat verschonen wurde am 2. September 2018.

Der Vorstand der IG Backesfeld freut sich gemeinsam mit allen Bewohnern und Gästen auf den Verlauf und das gemeinsame Gespräch insbesondere mit der CDU. Vielleicht finden sich zu diesem offiziellen Fest auch Vertreter der Stadtverwaltung ein, die nähere Informationen zum weiteren Bauvorschrift bezüglich Spielplatz, Straßenausbau und Kindergarten geben können. Den Bewohnern liegt dieses Anliegen sehr auf den Herzen und alle Nachbarn würden sich freuen, nähere Pläne zu erhalten.