Straßenausbau bereits Frühjahr 2019

Auszug aus dem Bericht im Kurier vom 01.03.2018:

„Die Planungsleistungen für den Endausbau der Straßen im Neubaugebiet Backesfeld im Stadtteil Froschhausen hat die Stadt Seligenstadt in Auftrag gegeben. Nach Angaben von Bürgermeister Dr. Daniell Bastian und der Ersten Stadträtin Claudia Bicherl ist die Ausführungsplanung zu aktualisieren und das Leistungsverzeichnis zu erstellen. Für Ende 2018 ist die öffentliche Ausschreibung der Straßenbauarbeiten geplant, so dass im Frühjahr 2019 zügig mit den Bauarbeiten begonnen werden kann. Die Erschließungsstraßen von acht bis zehn Metern Breite haben eine Länge von rund 950 Metern. Die Fahrbahnen und Gehwege wurden gemäß dem Bebauungsplan übernommen. Auf den Hauptachsen „An der Lache“ und „Luisenstraße“ wird die Fahrbahn in Asphalt mit Gehwegen in Verbundsteinpfl aster ausgebaut. Die „Schwester-Romula- Straße“ und „Im Backesfeld“ werden als Mischflächen mit durchgehendem Verbundsteinpfl aster hergestellt.“