Bushaltestelle

Ein Projekt der örtlichen CDU, in dem auch die IG Backefeld in eigener Sache mitwirkt ist der Bau einer weiteren Bushaltestelle „Backesfeld“ Höhe des Netto-Marktes.

Die nächste Bushaltestelle vom Neubaugebiet ist erst mitten im Ort wieder zu finden. Ein Weg, der nicht nur für die Anwohner im Backesfeld, sondern auch für die Kunden des Netto sehr weit ist.

Im Zug des Baus der neuen Bushaltestelle sollen auch alle anderen im Ortsteil befindlichen Haltestellen saniert werden. Hierfür hat die Stadt ein Budget von rund 550.000,- € eingestellt. Die Umsetzung ist für die Zeit bis 2022 geplant.

Die Haltestelle im Backesfeld wird auf der Fahrbahn errichtet, so dass es hierdurch zu Verkehrsberuhigungen kommen soll. Ein Aspekt hierfür ist, dass die Verkehrssituation in Froschhausen entspannt werden soll, so dass weniger Pendler durch das Ortsteil fahren werden.

Im folgenden sind die bisherigen Presseartikel hierzu aufgelistet:

07.07.2016
Offenbach Post online