Planungsrunde Spielplatz

Am 13. November 2017 fand eine finale Gesprächsrunde mit Vertretern der IG Backesfeld und dem zuständigen Spielplatzplaner der Stadt Seligenstadt, Herr Weck im Sängerheim der Harmonie statt. Hier wurden die Spielgeräte besprochen und letzte Details geklärt. Die Stadt geht jetzt in die Planung und Kostenzusammenstellung, so dass die ersten Arbeiten auf dem Spielplatzgelände „Im Backesfeld 6“ noch in 2017 durchgeführt werden können.

Wie bereits in der ersten Gesprächsrunde am 7. März 2017 im Bürgerhaus mit allen Anwohnern aus dem Backesfeld und von Claudia Bicherl befürwortet wird es für den neuen Spielplatz in Froschhauen eine Frosch-Wippe geben. Daneben als zentrales Spielgerät thront ein Kletter- und Rutschturm mit vielen Möglichkeiten ganz nach oben aber auch über viele Wegen wieder schnell wieder herb zu kommen. Auch wird auf dem rund 950 m² großen Spielplatz die bereits mehrfach gewünschte Nestschaukel realisiert werden.

Das Planungsteam aus dem Backesfeld hat sich auf Vorschlag der Stadt auch auf neue, noch nicht im gesamten Stadtgebiet vorhandene Spielgeräte verständigt. Genaueres werden wir später bekannt geben.